BR Reportage Homöopathie - Medizin oder Mogelpackung

Hallo ihr Lieben,

per Facebook wurde ich auf die Sendung vom 22.04.2013 aufmerksam gemacht. Die Reportage im BR geht der Homöopathie auf den Grund und fragt sich, ob sie wirkt oder nicht.

Noch wissen sie nicht genau was wirkt - aber das die Homöopathie wirkt, wird in dem Film sehr schön dargestellt. Auch dass es immer mehr Kooperationen zwischen Ärzten und Homöopathen gibt.

Thematisch gehen auf die Themengebiete Homöopathie bei Krebs, Homöopathie bei AD(H)S, Homöopathie bei Nutztieren (Kühe, Hühner) und bei Pflanzen. Gespickt ist der Beitrag immer wieder mit Erfahrungswerten und auch wissenschaftlichen Versuchen. Sehr spannend und für jeden Homöopathie-Interessenten interessant.

Ich selbst beschäftige mich schon seit über 12 Jahren mit dem Thema Homöopathie und freue mich immer, wenn sie den Menschen, die zu mir kommen, helfen kann. Gerade bei chronischen Krankheiten, Konzentrationsstörungen, Neurodermitis, begleitend zur Krebstherapie - kann die Homöopathie gute Dienste leisten und den eigenen Organismus in Richtung ganzheitlicher Heilung unterstützen.

Komme hier zur BR Programmseite

Hier das Video - ich hoffe man kann es sich noch lange anschauen :)

Die WDR Servicezeit vom 6.5.2013 hat das Thema auch gleich aufgenommen und dem im obigen Beitrag beschriebenen Pflanzenversuch nochmal eine kleine Extrazeit gegeben :) Interessant wird es ca. ab Minute 12:30

Zum Servicezeit-Video